Heddesheim

Heddesheim CDU verkündet Kommunal-Wahlprogramm

Kandidaten servieren Heringe und Politik

Archivartikel

Zum traditionellen Heringsessen konnte der Vorsitzende Rainer Hege vom CDU-Gemeindeverband Heddesheim 200 Gäste im Bürgerhaus begrüßen. Auf der Bühne waren dank der Beamer-Technik die Kandidaten, die sich für einen Sitz im Gemeinderat bewerben, zu sehen. Im Bürgerhaus waren auch Bürgermeister Michael Kessler, der Bundestagsabgeordnete Dr. Karl A. Lamers, die Landtagsabgeordnete Julia Philipp und Pfarrer Dierk Rafflewski.

Erstmals hatten die Christdemokraten auch die Vorstände der Heddesheimer Vereine eingeladen, die in großer Zahl gekommen waren. Willkommen hieß Hege auch das Mitglied des Kreistags Dr. Josef Doll und den Vorsitzenden der Jungen Union, Jan Bréhéret.

Bevor jedoch die Gaumenfreuden genossen werden konnten, stellte Rainer Hege das Wahlprogramm für die Kommunalwahl im Mai vor. Verzichten mussten die Besucher deshalb auf die gewohnten Reime von Lamers, der in der Vergangenheit mit seiner „Ode an den Hering“ die Gäste erfreute.

Der Vorsitzende dankte den „Heringsbändigern“ in der Küche und dem gesamten Helferteam hinter der Theke und dem Service. „Wir freuen uns, dass wir mit dem Heringsessen so viele Heddesheimer erfreuen können. Qualität setzt sich halt durch“, so der Vorsitzende. Und gelobt wurden die leckeren Fische und Pellkartoffel, die von den Kandidatinnen und Kandidaten serviert wurden. diko