Heddesheim

Heddesheim

Keine Zufahrt in Viernheimer Straße

Die seit Juli andauernden Arbeiten zur Erneuerung der Trinkwasserleitung in der Viernheimer Straße zwischen Wielandstraße und Lessingstraße gehen auf die Zielgerade. Ab kommendem Montag, 17. September, bis voraussichtlich Mittwoch, 19. September, soll die Asphaltdecke saniert werden. Sollte das Wetter dafür ungeeignet sein, werden die Arbeiten kurzfristig verschoben.

Während der Zeit des Asphalteinbaus wird die Zufahrt in den gesamten Baustellenbereich nicht möglich sein, schreibt die Gemeindeverwaltung Heddesheim. Die Tankstelle ist während der Asphaltarbeiten geschlossen, Kosmetik Kretschmer bleibt zu Fuß erreichbar. Eine Umleitung für den motorisierten Verkehr wird eingerichtet. Parallel zur Erneuerung der Trinkwasserleitung fanden in der Straße Arbeiten an den Gas- und Stromleitungen statt. red