Heddesheim

Edingen-Neckarhausen

Liberale Runde zum Thema Inklusion

Archivartikel

Die FDP Edingen-Neckarhausen lädt für Dienstag, 9. April, zur Veranstaltung „Liberale Runde“ in die Viktoria-Gaststätte, Porschestraße 15 in Neckarhausen ein. Ab 19.30 Uhr steht das Thema „Chancengerechtigkeit – Inklusion in der schulischen Praxis“ im Mittelpunkt. Referentin ist Oberstudiendirektorin a. D. Marianne Falkner, Mitglied im Jugendhilfeausschuss des Rhein-Neckar-Kreises und ehemalige Leiterin des Gymnasiums Walldorf. Falkner war mit dem bundesweit bekanntgewordenen Antrag auf Inklusion des Jungen Henri ins Walldorfer Gymnasium befasst und informiert über Chancen und Risiken der Inklusion. Auch auf den Werdegang von Henri will sie eingehen, kündigt die FDP an. Zudem stellen sich die Bewerber der FDP im Kreistagswahlkreis IV vor und erläutern ihre Ziele. red