Heddesheim

Kriminalität

Mehrere Einbrüche in Apotheken

Heidelberg.Sachschaden in Höhe von mehr als 5000 Euro ist bei zwei Einbrüchen und einem Einbruchsversuch in Heidelberger Apotheken entstanden. Wie die Polizei gestern mitteilte, machten sich noch unbekannte Täter über das Wochenende jeweils an den Glasschiebetüren zu schaffen. In einer Apotheke in der Altstadt scheiterten sie bereits am Eingang, in zwei Apotheken im Stadtteil Bergheim gelangten sie ins Innere, wo sie unter anderem Schränke durchsuchten. Offenbar hatten es die Einbrecher nur auf Bargeld abgesehen. Medikamente wurden laut Polizei nach derzeitigen Erkenntnissen nicht gestohlen. In der Rohrbacher Straße entwendeten die Täter einen geringen Bargeldbetrag. Die beiden anderen Tatorte befanden sich in der Sofien- und Hauptstraße. agö