Heddesheim

Heddesheim Theater im Bürgerhaus diesmal mit Psychothriller / Im Januar wieder Komödie

Nervenkitzel von Agatha Christie

Heddesheim.Meist sind es Komödien, die auf dem Spielplan des Theaters im Bürgerhaus Heddesheim stehen. Nicht so bei der jüngsten Aufführung: Spannung pur war den Zuschauern mit dem Psychothriller „Der Fremde im Haus“ geboten. Die Vorlage zu dem Bühnenstück stammt aus der Feder der berühmten britischen Krimi-Autorin Agatha Christie.

Das Ensemble der Theatergastspiele Fürth tourt damit seit September durch die Lande und sorgte auch im Bürgerhaus für Nervenkitzel. Nach einer kurzen Weihnachtspause dürfen sich die Theater-Abonnenten im neuen Jahr dann wieder auf eine Komödie freuen: „Eine Stunde Ruhe“ heißt das Stück am 20. Januar – ruhig wird es aber sicher nicht. Einzelkarten für die Vorstellung gibt es keine mehr, alle Plätze sind durch die Abos ausgebucht. red