Heddesheim

Heddesheim Weihnachtsfeier mit Ehrungen

Nikolaus lobt MGV und Aktive

Chorgesang, Musik und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier des MGV Heddesheim im Bürgerhaus. Der große Saal war sehr gut besucht, als der Kinder-und Jugendchor unter der Leitung von Sabine Nick mit den Liedern „Vierfarbenland“ und „Freude, Freude“ den Abend eröffnete.

Nach seiner Begrüßung übergab der Vorsitzende Ernst Lederer an Sabine Nick, die mit dem Vor- und Kinderchor Lieder wie „Lausche in die Nacht“ präsentierte. Tanja Schmitt Julia Weinmann trugen das Gedicht „24 Weihnachtsmänner“ vor. Der Jugendchor begeisterte mit den Liedern „How far I‘ll go“ und „Halleluja“, am Flügel begleitet von Sarah Kirsch, und erhielt viel Beifall.

Chorleiterin Sabine Nick übernahm die Ehrung der jugendlichen Sänger und überreichte ihnen eine Urkunde, unterschrieben von Bürgermeister Michael Kessler. Nach dem Gedicht „Weihnachten“ ließ der Kinderchor mit „Ding Dong Bells“ die Glocken klingen, um dann zu verkünden: „Rudolf hat es eilig.“ Das Publikum bedankte sich mit anhaltendem Beifall.

Süßes aus dem Gabensack

Nachdem die Kinder lauthals nach dem Nikolaus gerufen hatten, erschien der heilige Mann als Bischof im Saal. Er schlug das Goldene Buch auf und ließ die Geschehnisse in den Singstunden Revue passieren, verteilte ein wenig Tadel, vor allem aber Lob. Jetzt war endlich die Zeit der Bescherung gekommen, und die Kinder durften sich ihre Geschenke abholen und etwas Süßes aus dem prall gefüllten Gabensack entnehmen.

Zwischen den Liedern des MGV-Chors, „Im Dunkel naht die Weihnacht“ und „Mit den Hirten will ich gehen“ trug Herta Krell das Gedicht „Einstmals kam die Weihnachtsfreud’“ vor. Dem ließ der MGV-Chor die Lieder „Advent ist ein Leuchten“, Wünsche zur Weihnacht“ und Alleluja Madrigal“ folgen. Die Ehrungen für langjährige passive Mitgliedschaft folgten. Für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft wurde Sänger Herbert Fath zum Ehrenmitglied erklärt. Sabine Nick übernahm die Ehrung für den Sängerkreis Weinheim und den Badischen Chorverbund (BCV) mit einer kleinen Laudatio.

Den ersten Teil der Weihnachtsfeier beschlossen die Schülerinnen der Klavierlehrerin Alexandra Perz Heddesheim. Am Flügel spielten Mia Arns, Sarah Schoger, Theresa Fleck, Anna Lutzund Sarah Kirsch. Das Publikum war begeistert und bedankte sich mit lautem Beifall.

Nach der Pause ging es weiter mit dem Theaterstück „Der Engelstreik“, dargebracht vom Jungen Theater Heddesheim, bearbeitet von Heinz Fleck, der auch Regie führte. Im Himmel bereiten sich drei lustlose Engel auf die nahende Weihnachtszeit vor und erleben die Digitalisierung des Himmels. Die Darsteller: Eric Gabriel, Lara Eckard, Miriam Dallinger, Julius Spindler, Leon Kuhn, Ada Sari, Elias Kreuz und Maya Plischke. red

Info: Fotostrecke: morgenweb.de/heddesheim

Zum Thema