Heddesheim

Heddesheim

„Offene Scheier“ bei der IG Heimat

Archivartikel

Die Interessengemeinschaft (IG) Heimatgeschichte wieder ihre Museumsscheune in der Heddesheimer Beindstraße 15 für die interessierte Bevölkerung. Am Sonntag, 29. Juli, können die Besucher von 14 bis 18 Uhr Hof, Scheune und Garten besichtigen.

Zu den landwirtschaftlichen und handwerklichen Ausstellungsstücken sind neue Exponate hinzugekommen. Es gibt Sitzgelegenheiten in Hof und Garten, um bei Kaffee und Kuchen gemütlich ins Gespräch zu kommen. Ein Korbmacher wird sein Handwerk vorführen. Jung und Alt können dabei gerne ihr handwerkliches Geschick ausprobieren.

Ein Nudelstand mit einem originellen Angebot wird ebenfalls vor Ort sein. „Reginas Gartenvielfalt“ präsentiert darüber hinaus ihre Streu- und Wildobstprodukte. Für Unterhaltung sorgen die Line-Dance-Gruppe „New Forest Bumblebees“ und Rolf Bleicher. Kuchenspenden für das Fest werden gerne noch angenommen. red