Heddesheim

Heddesheim

Pflaster am Rathaus bereitet Probleme

Archivartikel

Dass an etlichen Stellen zwischen Sparkasse und Rathaus das Pflaster aufgebrochen ist, beklagte CDU-Gemeinderat Walter Gerwien in der jüngsten Sitzung des Heddesheimer Gemeinderats. Es habe schon Stürze gegeben – auch in seiner Familie, berichtete er. Zum Teil gehöre die Fläche zur Sparkasse, sagte Bürgermeister Kessler: „Wir werden das weitergeben.“ Seitens der Gemeinde sei für dieses Jahr ohnehin an eine Sanierung gedacht, da es eine größere Absenkung in Richtung Altes Rathaus gebe. Das Pflaster sei sehr pflegeintensiv, „da sind wir eigentlich immer dran“. „Wir haben das im Blick“, bestätigte Bauamtsleiter Jürgen Beck. agö