Heddesheim

Heddesheim/Ladenburg Unfall auf L 631 / Polizei sucht Zeugen

Pkw stößt mit Schulbus zusammen

Beim Zusammenstoß eines Schulbusses mit einem Auto auf der L 631 vor Heddesheim sind am Mittwochmorgen die beiden Fahrer jeweils leicht verletzt worden. Ob auch Fahrgäste - womöglich Schüler - zu Schaden kamen, ist nach Angaben der Polizei aber unklar. Bei Eintreffen der Beamten zwölf Minuten nach deren Verständigung seien alle Bus-Insassen bereits mit einem Ersatzfahrzeug weiterbefördert gewesen. "Wir suchen deshalb noch Zeugen des Unfalls", so ein Polizeisprecher.

Nach derzeitigen Erkenntnissen ereignete sich der Zusammenstoß gegen kurz vor acht Uhr. Eine 32-Jährige, die auf der L 631 von Ladenburg Richtung Heddesheim unterwegs war, hatte demnach versucht, einen Lkw zu überholen. Dabei bemerkte sie den entgegenkommenden Bus zu spät und versuchte, sich wieder rechts einzuordnen, wie die Polizei mitteilte. Auch der Busfahrer versuchte noch, nach rechts auszuweichen. Dennoch stießen die beiden Fahrzeuge kurz vor dem Ortseingang Heddesheim zusammen. Der Busfahrer habe noch keine Aussage gemacht. Er wurde nach dem Unfall zunächst in ein Krankenhaus eingeliefert. Auch die 32-Jährige erlitt nach Polizeiangaben leichte Verletzungen. Eventuelle Fahrgäste des Busses oder weitere Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0621/174 40 45 bei der Verkehrspolizei Mannheim zu melden. agö

(Anm. d. Red.: In einer ersten Version hatte die Polizei als Unfallzeitpunkt  kurz vor neun Uhr genannt. Dies wurde inzwischen korrigiert.)