Heddesheim

Heddesheim Gemeinderat vergibt Erschließung an private Gesellschaft / Verwendung kommunaler Bauplätze noch offen

Private Bauherren könnten „Mitten im Feld II“ leer ausgehen

Archivartikel

Der zweite Abschnitt des Neubaugebietes „Mitten im Feld“ in Heddesheim rückt näher. Gestern Abend hat der Gemeinderat einem städtebaulichen Vertrag mit dem Erschließungsträger zugestimmt. Die Gesellschaft für kommunale Baulanderschließung (GkB) übernimmt diese Aufgabe.

Bis in dem rund acht Hektar großen Areal gebaut werden kann, wird es allerdings noch Monate dauern. „Bis Ende des

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2708 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00