Heddesheim

Ladenburg

Schmutz verteidigt Sitzungsort

Archivartikel

Weil der Ladenburger Gemeinderat wegen der Corona-Abstandsregeln bis auf Weiteres in der Lobdengau-Halle tagt, fallen Trainings- und Sportunterrichtsstunden aus. Diese Kritik von Vereinen wie der LSV (wir berichteten kürzlich) und jetzt auch von Lehrern trugen Stadträte von SPD, Freien Wählern und Grünen in der Sitzung am Mittwoch vor – mit dem Wunsch, nach Alternativen zu suchen.

Dies stieß bei Bürgermeister Stefan Schmutz auf „maximales Unverständnis“. Der Gemeinderat sei das wichtigste Entscheidungsgremium der Stadt und tage nur einmal monatlich. Wenn es andere geeignete Säle gäbe, wo auch Besucher mit genügend Abstand Platz fänden, hätte man diese gewählt. Man wolle jedoch Auf- und Abbauzeit für die Sitzungen möglichst auf mittwochs, also den jeweiligen Sitzungstag, zwischen 16 bis 23 Uhr beschränken. pj