Heddesheim

Heddesheim: 11. Guggemusikfest in der Freizeithalle / Zwölf Gruppen mit 330 Spielern

Schräge Töne heizen kräftig ein

Archivartikel

Dietmar Thurecht

Guggemusik, das klingt für Laien wie Musik zum Anschauen, zum Gucken, zum Guggen. Musik nicht nur zum Hören gab es am Wochenende denn auch in der Freizeithalle Heddesheim. Die "Grumbe-Gugger-Nodeschisser" veranstalteten ihr 11. Guggemusikfest.

Die Guggemusik - hier sind die verschiedensten Schreibweisen zulässig - hat ihren Ursprung wohl in der Schweiz und im

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2713 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00