Heddesheim

Heddesheim Betrüger kommen als Telekom-Mitarbeiter

Seniorin bestohlen

Archivartikel

Betrüger haben eine 73-jährige Frau aus Heddesheim um ihr Vermögen gebracht. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, klingelten die beiden Unbekannten am Mittwochmittag bei der Seniorin und gaben sich als Mitarbeiter der Telekom aus. Unter dem Vorwand, im Haus etwas überprüfen zu müssen, verschafften sie sich Zutritt in die Wohnung. Während ihres Aufenthalts entwendeten die Männer unbemerkt Bargeld und mehrere Sparbücher der 73-Jährigen. Wie hoch der Schaden für die Frau genau ist, wollte die Polizei aus Rücksichtnahme nicht öffentlich machen.

Nachdem sie die Wertsachen an sich genommen hatten, verließen die Täter die Wohnung. Sie sollen beide etwa 30 bis 40 Jahre alt und 1,75 Meter groß sein. Beide sprachen akzentfreies Deutsch.