Heddesheim

Heddesheim Volkshochschule startet ab September ins zweite Halbjahr / Neu: Betriebswirtschaftliche Fortbildung in Online-Kursen

VHS macht jetzt fit für den Beruf

Ob berufliche Bildung, Nordic Walking „50+“ oder Kindergeburtstage: Die Volkshochschule (VHS) Heddesheim hat im zweiten Halbjahr 2018 wieder einige neue Angebote im Programm. Aber auch strategisch haben der ehrenamtliche Leiter Friedrich Graser und die hauptamtliche Mitarbeiterin Annelie Kreis in den vergangenen Wochen einige wichtige Weichen für die Zukunft gestellt.

Zentraler Punkt dabei: Die Volkshochschulen von Heddesheim, Edingen-Neckarhausen, Dossenheim, Ladenburg/Ilvesheim sowie Schriesheim/Wilhelmsfeld rücken enger zusammen, um ihr Angebot weiterzuentwickeln. „Wir treffen uns etwa alle drei Wochen, erarbeiten ein Qualitätsmanagement und tauschen uns aus“, erläutert der gerade für zwei Jahre wiedergewählte VHS-Leiter Graser. Bildungshungrige Bürger sollen langfristig unter anderem von gemeindeübergreifenden Angeboten profitieren, die die beteiligten Einrichtungen alleine nicht auf die Beine stellen könnten. „Ein Chinesisch- oder Latein-Kurs beispielsweise würde in Heddesheim gar nicht zustande kommen“, erklärt der 68-Jährige. Für einen gemeinsamen Kurs von fünf Volkshochschulen finden sich da schon eher genügend Teilnehmer. Schon jetzt macht sich die Zusammenarbeit für die VHS in Heddesheim insofern bemerkbar, als neue Dozenten für zusätzliche Kurse gefunden wurden.

Kindergeburtstage feiern

„Im Bereich für Kinder bieten wir im neuen Semester einiges mehr an“, verweist Graser etwa auf die Herstellung von Kosmetik-Artikeln für Neun- bis 13-Jährige (Kurs 20801) oder den „Einhornzauber“ für Sechs- bis Zwölfjährige (Kurs 20803). Eine der neuen Kursleiterinnen dürfte Eltern eine besondere Freude bereiten: Sie organisiert für 120 Euro drei Stunden des Kindergeburtstags und beschäftigt die Kleinen wahlweise mit kreativen Bastelarbeiten, Schmuckherstellung oder Schminktipps – nach individueller Terminvereinbarung zu Hause oder in Räumen der Gemeinde (Kurs 20804).

Dank Internet bietet die VHS zudem einen komplett neuen Programmbereich an, nämlich den der „Beruflichen Bildung“. In Online-Kursen, sogenannten „Webinaren“ des Partners Xpert Business, können sich die Teilnehmer am eigenen PC in Finanzbuchführung, Bilanzierung, Controlling und auf anderen Gebieten der Betriebswirtschaft fortbilden. Wer mag, kann am Ende eine Prüfung ablegen und ein Zertifikat erlangen. „Als kleine Volkshochschule könnten wir das auf dem herkömmlichen Weg kaum anbieten“, freut sich Graser, selbst früher Leiter einer kaufmännischen Berufsschule. Weiterer Vorteil der Online-Kurse, bei denen der Dozent „live“ Fragen beantwortet: Sie kommen auf jeden Fall zustande, egal wie viele oder wenige sich dafür anmelden.

Im Gegensatz zu den Webinaren haben es einige ganz aktuelle Angebote noch gar nicht ins Programmheft geschafft. Sie sind aber auf der Homepage der VHS zu finden. Erst kürzlich etwa kamen zwei Fitnesskurse hinzu, und auch bei den Wasserkursen hat sich seit dem Druck eine Änderung ergeben. Aus persönlichen Gründen musste die Leiterin von „Aqua Zumba“ ihre Kurse absagen, stattdessen bietet die VHS nun zwei neue „Aqua Gym“-Kurse an. „Da sind jetzt noch ein paar Plätze frei“, informiert Graser. Auch die Wassergewöhnung für Ein- bis Zweijährige ist noch nicht komplett ausgebucht.

Vorzug für persönliche Anmeldung

Apropos: Speziell für die stark nachgefragten Kurse – etwa die im Wasser – greift eine Neuerung im Anmeldeverfahren, wie Graser erläutert. Mit dem neuen Semester gilt: Priorität haben jene, die zum ersten Anmeldetermin – es war der 16. Juli – persönlich auf der Geschäftsstelle erscheinen. Anmeldungen, die vor diesem Termin im E-Mail-Postfach oder Briefkasten der VHS landen, gelten als gleichzeitig eingegangen. Sind dies insgesamt mehr, als freie Plätze übrig sind, entscheidet das Los. „Für uns ist schließlich schwer nachzuvollziehen, wann ein Anmeldebogen eingeworfen wurde“, erklärt Graser, warum nicht mehr die zeitliche Reihenfolge den Ausschlag gibt.

Info: Programm und Öffnungszeiten: www.vhs-heddesheim.de