Heddesheim

Heddesheim „Eiszauber“ lockt am 18. und 19. Januar auf die Freiluft-Bahn im Sportzentrum / Disco, Livemusik, Vorführungen und mehr

Winter-Spaß für Groß und Klein

Archivartikel

Von November bis März bietet die Freiluft-Kunsteisbahn im Heddesheimer Sportzentrum ein winterliches Freizeitvergnügen für Klein und Groß an. Mehr als 67 000 Besucher lockte die Einrichtung damit in der vergangenen Saison 2018/2019. Zu den Veranstaltungshöhepunkten zählt seit einigen Jahren der zweitätige „Eiszauber“, zu dem die Gemeinde zusammen mit örtlichen Vereinen einlädt. Vom 18. bis 19. Januar findet er nun zum inzwischen siebten Mal statt.

Zahlreiche Buden sowie ein buntes Programm sorgen dann vor allem am Sonntag für Abwechslung rund um die Eisbahn. Den Auftakt des „Eiszaubers“ macht wie all die Jahre die Kindereisdisco am Samstag, 18. Januar, ab 17 Uhr. Musik und bunte Lichter sorgen für den nötigen Schlittschuhschwung der jungen Eisläufer. Die Eisdisco für Jugendliche und Erwachsene startet im Anschluss ab 18 Uhr. Bis 22 Uhr sorgen die aus der regionalen Club- und Eventszene bekannten DJ Nico und DJ W. für Stimmung. Der Eintritt zur Kunsteisbahn ist am Samstag ab 17 Uhr für alle Besucher frei.

Blick hinter die Kulissen

Das bunte Familienprogramm zum „Heddesheimer Eiszauber“ startet am Sonntag, 19. Januar, ab um 10 Uhr – ebenfalls bei freiem Eintritt den ganzen Tag über. Neben Eisstock- und Torwandschießen, Kinderschminken und Live-Musik der Band Garden Party, finden am Nachmittag auch Eiskunstlaufvorführungen des Mannheimer ERC statt. Darüber hinaus werden um 13 Uhr und um 17 Uhr Führungen angeboten, um den Besuchern einen Blick hinter die Kulissen der Eisbahn zu gewähren. Und natürlich können die Besucher auch selbst ihre Runden auf der Eisfläche drehen. Ein Schlittschuhverleih befindet sich vor Ort.

Für das leibliche Wohl sorgen am Sonntag – neben dem Eisbahnkiosk von Erick Boecken – mehrere Heddesheimer Vereine: Das Jugendrotkreuz, der Landfrauenverein, die DLRG-Gruppe, der Ski-Club, der Eishockey-Club SC Heddesheim Flames, der FV Fortuna 1911, der Förderverein des evangelischen Kindergartens, die Hellesema Grumbe 1996, die Junge Union und das Multikulturelle Frauentreffen. Die Besucher erwarten dabei unter anderem frisch gebackene Crêpes und Waffeln, Kuchen, Apfelküchle, Popcorn, Panini, Burger, Bratwurst und Steaks. Gegen kalte Außentemperaturen helfen Glühwein, Kinderpunsch und heiße Schokolade, gegen Durst diverse weitere Getränke. red/agö