Heddesheim

Heddesheim: Renate Grosch verabschiedet sich aus dem Bürgermeister-Vorzimmer in den Ruhestand

Zweier-Team spielt sich künftig die Bälle zu

Archivartikel

Anja Görlitz

Seit 1973 hält sie der Heddesheimer Verwaltung die Treue, seit 1995 ist das Vorzimmer des Bürgermeisters ihr Reich. In Kürze hat Renate Grosch nun ihren letzten Arbeitstag, dann verabschiedet sie sich in den wohlverdienten Ruhestand. "Ein komisches Gefühl ist das schon", gesteht die 60-Jährige. Im vergangenen Jahr war sie mit ihrem Ruhestandsanliegen an Bürgermeister Michael

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2097 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00