Heidelberg

Bahnstadt: Naturschutzbund will Baustopp, um Eidechsen zu retten / Heute Gespräch zwischen Kommune und Regierungspräsidium

1.237341

Archivartikel

Simone Jakob

Champagner-Stimmung auf der Bahnstadt-Baustelle: Trotz Nieselregen und eisigem Wind strahlt OB Eckart Würzner über das ganze Gesicht, als Baubürgermeister Bernd Stadel den Startschuss für die Erschließung des neuen Stadtteils gibt, der mit 116 Hektar größer ist als die Altstadt. "Heute ist ein historischer Tag, stellen Sie sich vor, wenn wir die Altstadt neu bauen wollten",

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3147 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00