Heidelberg

Großprojekt Städtische Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz baut in Bergheimer Straße / Anfangs Mieterproteste gegen Umsiedlung

13 Millionen Euro für Verwaltungssitz

Archivartikel

Von den Gebäuden der Bergheimer Straße 107-109, die einst gegenüber der Volkshochschule standen, sind kaum mehr die Grundmauern übrig. Die innerstädtische Baustelle zieht durch den Einsatz eines speziellen "Longfrontbaggers" viele neugierige Zuschauer an. An dieser Stelle soll nun der neue Verwaltungssitz der städtischen Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz (GGH) entstehen.

"Der Neubau

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4123 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00