Heidelberg

Bildung: Willy-Hellpach-Schule meldet dringenden Sanierungsbedarf / Stellvertretender Schulleiter: "Sanitäreinrichtungen und Räume auf dem Stand von 1956"

15 Toiletten für 700 Schülerinnen

Archivartikel

Michaela Roßner

Elektro- und Sanitäranlagen auf dem Stand von 1956, Unkraut, das sich durch morsche Mauern arbeitet und Schüler, die im zugigen Gang in Wintermäntel gehüllt das Mittagessen auf den Knien einnehmen: "Unhaltbare Zustände" skizzierte der stellvertretende Leiter der Willy-Hellpach-Schule, Bernhard Stehlin, in der Sitzung des Kulturausschusses am Donnerstagabend. Die

...

Sie sehen 13% der insgesamt 2980 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00