Heidelberg

20-jähriger Sprayer festgenommen

Heidelberg.Die Polizei hat in der Nacht zu Freitag einen mutmaßlichen Sprayer in Heidelberg festgenommen. Laut Mitteilung hatten Beamte einer Streife zwei Personen mit jeweils einem Jutebeutel gesichtet, die beim Anblick des Streifenwagens von der Römerstraße in Richtung Franz-Marc-Straße davonrannten. Auf der Flucht warfen sie ihre Beutel fort, in denen die Beamten elf Graffiti Spray-Dosen fanden. Einen der beiden Flüchtigen, einen 20-Jährigen, konnten die Beamten auf dem Grundstück des Helmholz-Gymnasiums festnehmen. Der andere konnte entkommen. Zunächst konnten keine gesprühten Graffiti in der Umgebung festgestellt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Zum Thema