Heidelberg

20-Jähriger wegen Verdachts auf Diebstahl in Haft

Heidelberg.Weil er im dringenden Verdacht steht, einen Diebstahl sowie einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben, hat das Amtsgericht Heidelberg einen Untersuchungshaftbefehl gegen einen 20-Jährigen erlassen. Er soll am Freitagabend, 2. Oktober, in einem Kaufhaus eine Jacke gestohlen haben und am Montagabend, 12. Oktober, eine Weste in einem anderen Kaufhaus. Am Montag waren allerdings Ladendetektive auf ihn aufmerksam geworden und hielten ihn fest. Um sich loszureißen, schlug der Mann um sich. Durch Mithilfe einer anderen Person, die einen der Detektive angriff, konnte der 20-Jährige flüchten. Eine Polizeistreife fand ihn jedoch und nahm ihn fest. Nun wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaftbefehl gegen ihn erlassen. Er befindet sich derzeit in einer Justizvollzugsanstalt.

Zum Thema