Heidelberg

Polizeibericht Zeugensuche nach Angriff in der Altstadt

21-Jährigen verprügelt

Archivartikel

Heidelberg.Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei nach einem Angriff in der Heidelberger Altstadt. Behördenangaben zufolge war ein 21-Jähriger mit einem Bekannten am Sonntag gegen 4.25 Uhr in der Kettengasse unterwegs, als er plötzlich grundlos von einer entgegenkommenden Gruppe attackiert wurde. „Einer schlug dem Opfer unvermittelt mehrfach mit der Faust ins Gesicht“, so die Polizei.

Schließlich habe sich ein weiterer Schläger an der Aktion beteiligt. Obwohl die Angreifer beim Eintreffen der Polizei davongelaufen waren, habe die Streife einen 22 und einen 27 Jahre alten Mann in der Zwingerstraße angehalten und kontrolliert. „Dabei stellte sich heraus, dass beide unter Alkoholeinfluss standen.“ Beide mussten die Beamten auf das Revier begleiten, da Zeugenangaben zufolge, zumindest einer der beiden an der Attacke beteiligt war. Nun sucht die Polizei Zeugen, die sich unter 06221/99 17 00 beim Revier Mitte melden können. 

Zum Thema