Heidelberg

24-jähriger Randalierer verletzt Polizisten schwer am Kopf

Archivartikel

Heidelberg.Ein 24-jähriger Mann hat am Mittwochabend in Heidelberg einen weiteren Mann attackiert und in der Folge mehrere Polizeibeamte verletzt. Wie die Beamten mitteilten, wurden Fußstreifen gegen 20.20 Uhr im Park der Kurfürstenanlage auf eine Auseinandersetzung zwischen dem 24-Jährigen und einer anderen Person aufmerksam. Obwohl die Polizisten die beiden Kontrahenten trennten und dem 24-Jährigen einen Platzverweis erteilten, versuchte der junge Mann seinen Gegner erneut zu attackieren und konnte nur mit Unterstützung mehrerer Beamter gefesselt und in Gewahrsam genommen werden.

Im Polizeifahrzeug verhielt sich der 24-Jährige laut Polizei weiter sehr aggressiv, trat einen 34-jährigen Beamten und verletzte diesen so schwer am Kopf, dass er seinen Dienst nicht fortsetzen konnte. Laut Polizei erlitt der 34-jährige Polizist durch den Tritt eine Schädelprellung sowie eine Platzwunde. Auch eine 21-jährige Polizistin wurde am Finger verletzt. In der Folge beleidigte der mit 1,66 Promille alkoholisierte junge Mann die Beamten. Eine Blutprobe wurde entnommen. Gegen den 24-Jährigen wird nun wegen tätlichen Angriffs gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetzt ermittelt. (mer/dpa)