Heidelberg

Tankstellenraub Eppelheimer Kassiererin mit Knüppel bedroht

25-Jähriger in Psychiatrie eingewiesen

Archivartikel

Eppelheim.Ein 25-Jähriger ist wegen dringenden Verdachts der schweren räuberischen Erpressung in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht worden. Wie die Staatsanwaltschaft Heidelberg und das Polizeipräsidium Mannheim gemeinsam mitteilten, soll der Mann am Mittwoch, 4. September, mit einem Stuhlbein bewaffnet eine Tankstelle in der Handelsstraße in Eppelheim ausgeraubt haben. Mit den 50 Euro, die

...

Sie sehen 42% der insgesamt 975 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema