Heidelberg

Bürgerbeauftragter Gustav Apfel legt Bericht vor

258 Anliegen in den letzten zwei Jahren

Archivartikel

Heidelberg.Strafzettel, Lärmbelästigungen oder Bauvorhaben - meist sind es solche Themen, mit denen sich die Heidelberger an Gustav Apfel wenden. Jetzt hat der Bürgerbeauftragte einen Bericht über seine Arbeit vorgelegt. Demnach haben seit Juni 2015 in zwei Jahren 258 Menschen Apfels Dienste als Vermittler zwischen Bürgern und Stadtverwaltung in Anspruch genommen.

"Viele Bürgerinnen und Bürger,

...
Sie sehen 25% der insgesamt 1594 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00