Heidelberg

30-Jähriger liefert sich Verfolgungsfahrt mit Polizei

Archivartikel

Heidelberg.Bei einer Verfolgungsfahrt mit der Polizei in Heidelberg hat ein 30-Jähriger zunächst eine Straßensperre durchbrochen und ist schließlich in einen Gartenzaun gefahren. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Beamten bereits um 12.30 Uhr von einem blutüberströmten Mann in Mannheim in Kenntnis gesetzt, der aus seinem Mercedes heraus andere Verkehrsteilnehmer angepöbelt haben soll. Zunächst blieb

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1837 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema