Heidelberg

Kirchheim

34-Jähriger sticht mit Messer zu

Archivartikel

Heidelberg.Zu einer blutigen Auseinandersetzung zwischen zwei Indern ist die Polizei gestern am frühen Morgen in die Asylbeweberunterkunft in der Gettysburg Avenue gerufen worden. Nach Angaben der Beamten waren die beiden Männer im Alter von 33 und 34 Jahren nach Mitternacht aus unbekannten Gründen in Streit geraten, der in Handgreiflichkeiten ausartete. Dann zückte der Ältere ein Messer und fügte seinem Kontrahenten Schnittwunden an den Unterarmen zu. Anschließend entfernte er sich vom Tatort. Die Beamten konnten den Mann wenig später in der Unterkunft festnehmen. Gegen ihn wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Der 33-Jährige wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Männer standen unter Alkoholeinfluss. jei