Heidelberg

Unfall

71-jähriger Jäger tödlich verletzt

Archivartikel

Beim Zusammenbruch eines morschen Hochsitzes hat ein 71-jähriger Heidelberger Jäger im Jagdbezirk Handschuhsheim-West am Samstag tödliche Verletzungen erlitten. Laut Polizeimitteilung war er gegen acht Uhr früh mit zwei Jagdfreunden im Gewann Hoher Nistler unterwegs gewesen. Er hatte sich von ihnen getrennt, um anzusitzen. Als der 71-Jährige gegen 10.30 Uhr nicht zum vereinbarten Treffpunkt

...
Sie sehen 62% der insgesamt 642 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00