Heidelberg

Zoo

Aktion zugunsten bedrohter Singvögel

Heidelberg.Eine neue Kampagne des Europäischen Zooverbandes rückt bedrohte Singvögel in Asien in den Fokus. 160 Zoos beteiligen sich an der Aktion unter dem Titel „Silent Forest 2018/19“. Der Heidelberger Zoo, Initiator des Projekts, richtet aus diesem Anlass am Sonntag, 13. Mai, einen Singvogeltag aus. Mit Spendenaktionen sollen bei dieser und bei vergleichbaren Veranstaltungen Mittel zum Kampf gegen das Vogelsterben in asiatischen Wäldern gesammelt werden. Dort werden nach Angaben des Tierparks täglich tausende Singvögel gefangen, um sie zu verkaufen. Sie dienen zur Unterhaltung und als Glücksbringer. Viele müssen bei Singwettbewerben für ihre Besitzer antreten. jei