Heidelberg

Wissenschaft Start der Arbeit des Exzellenzclusters „Structures“ mit Festakt in der Neuen Uni gefeiert / Mathematiker Gábor Domokos bringt Nachbildung mit

Als Geschenk ein „Stehaufmännchen“

Archivartikel

Heidelberg.Jeder physikalischen Struktur liegt eine mathematische Struktur zugrunde: Diesem Ansatz gehen Wissenschaftler verschiedenster Disziplinen an der Universität Heidelberg nach. „Structures“ heißt das neue Exzellenzcluster, mit dem die Forscher zeigen wollen, wie Strukturen in allen Bereichen der Natur entstehen und wie sie sich entdecken lassen. Zur Feierstunde kamen 150 Zuhörer in die Aula der

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3321 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema