Heidelberg

Kunst „Musengaul“ von Bildhauer Jürgen Goertz im Heidelberger Schlosshof aufgebaut / Bauch der Skulptur zu dick fürs Tor

Altes Skandal-Ross ist gut angereist

Archivartikel

Heidelberg.Wenn er ganz laut „wiehert“, kann ihn vielleicht sein „Sohn“ unten in der Stadt hören: Der „Musengaul“ des Eichtersheimer Künstlers Jürgen Goertz bekommt vorübergehend im Heidelberger Schlosspark „Asyl“. Vor der Print Media Academy, gegenüber dem Heidelberger Hauptbahnhof, gibt es bereits seit dem Jahr 2000 ein dreibeiniges Pferd des selben Künstlers.

Am Mittwochmorgen ist die vier

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4384 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema