Heidelberg

Konversion 9,5 Hektar großes Areal gehört jetzt der Stadt und ihren Tochtergesellschaften / 600 Wohnungen werden gebaut

Am Hospital beginnt der Abriss

Archivartikel

Heidelberg.Im April soll es losgehen: Auf der Konversionsfläche „US Hospital“ im Süden der Stadt entsteht ein neues Quartier mit 600 Wohnungen, Schule, Kita und Einkaufsmöglichkeiten. Seit 1. März gehört das 9,5 Hektar große Areal der Stadt, die je ein Drittel an die städtische Wohnungsgesellschaft GGH und die kommunale Konversionsgesellschaft KGH abgegeben hat. Bei einem Presserundgang erklärten die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4013 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema