Heidelberg

Kriminalität Unbekannter attackiert Obdachlosen

An Jacke gezündelt

Heidelberg.Nach einem gefährlichen Angriff auf einen Obdachlosen sucht die Polizei Zeugen. Wie es gestern in einer Pressemitteilung hieß, hatte ein Unbekannter am Donnerstag gegen 19 Uhr vor dem Heidelberger Hauptbahnhof versucht, die Jacke eines Obdachlosen anzuzünden. Mehrfach solle er versucht haben, die Kleidung mit einem Feuerzeug in Brand zu setzen. Der 35-Jährige bekam davon nichts mit, weil er betrunken war. Allerdings beobachtete ein Passant den männlichen Täter und verständigte die Polizei. Als die Beamten eintrafen, rannte der Unbekannte davon. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06221/99 17 00 zu melden.

In der vergangenen Zeit ist es in Deutschland immer wieder zu ähnlichen Straftaten gekommen. In Berlin wurde ein 21-Jähriger zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und neun Monaten verurteilt. Er hatte mit anderen versucht, einen schlafenden Obdachlosen anzuzünden. fab