Heidelberg

Anja Kling besucht KiTZ

Archivartikel

Heidelberg.Vier Stunden hat sich die Schauspielerin Zeit genommen: Anja Kling (r.), bekannt aus vielen TV-Krimis, Spielfilmen und Serien wie „Das Adlon“, hat Anfang August das Hopp Kindertumorzentrum (KiTZ) besucht. Das hat die Pressestelle am Donnerstag gemeldet. Kling engagiert sich seit drei Jahren als Botschafterin für das KiTZ. Nach einem Rundgang durch das Deutsche Krebsforschungszentrum traf sie (v.l.): Laborleiterin Sina Oppermann, Fundraiserin Vera Cornelius, Direktor Olaf Witt und Kinderreporterin Vianne.

Zum Thema