Heidelberg

Verkehr RNV erneuert Gleise und Weichen

Arbeiten am Römerkreis

Heidelberg.Noch bis Ende Mai erneuert die Rhein-Neckar Verkehr GmbH im Bereich des Römerkreises die Gleise und Weichen. Wie das Unternehmen mitteilt, muss deshalb von Freitag, 17. Mai, bis Montag, 20. Mai, die Kurfürsten-Anlage zwischen Römer- und Ringstraße voll gesperrt werden. „Die Arbeiten werden rund um die Uhr durchgeführt, um die Sperrung möglichst kurz zu halten“, sagt ein Sprecher.

Insgesamt werden rund um den Römerkreis etwa 60 Meter Doppelgleis, zwei Weichen und eine Schienenkreuzung samt Gleisbett erneuert. Zwei weitere, bereits vorhandene Weichen müssen ertüchtigt werden. „Die Gleise sind im Jahr 1997 verbaut worden und haben auf der stark befahrenen Strecke ihre Verschleißgrenze erreicht“, so der RNV-Sprecher.

Von Freitag, 21 Uhr, bis Montag, 6 Uhr, werden nun im Drei-Schicht-Betrieb die Gleisanschlüsse zwischen Römerkreis und Kurfürsten-Anlage West hergestellt. Der Auto- und Busverkehr wird kleinräumig über die Kurfürsten-Anlage West und die Querstraße auf Höhe der Stadtwerke umgeleitet. jei