Heidelberg

Lärm Achtsamkeitskampagne soll Streit zwischen Kneipenwirten und Anwohnern in der Altstadt befrieden

Ausgeh-Streit in Heidelberg: Vorwürfe gegen Stadtverwaltung

Archivartikel

Heidelberg.Vordergründig ging es am Dienstagabend im Heidelberger Karlstorbahnhof um den Kommunalen Ordnungsdienst, der im Falle grölender Nachtschwärmer in der Altstadt mehr durchgreifen müsse, um häufiger verkehrende Busse, die Feiernde wieder aus der Stadt rausbringen, um Plakate, die Gäste zu fairem Feiern aufrufen, sowie höhere Bußgelder für Randalierer, um die verhärteten Fronten im Dauerstreit um

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4254 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema