Heidelberg

Hoher Sachschaden

Auto kollidiert bei Wendeversuch mit Straßenbahn

Archivartikel

Heidelberg.Ein 52-jähriger Autofahrer ist am Montagabend gegen 19.15 Uhr mit einer Straßenbahn der Linie 24 im Heidelberger Stadtteil Handschuhsheim zusammengestoßen.

Wie die Polizei mitteilte, übersah der Mann die hinter ihm fahrende Bahn bei einem Wendeversuch kurz vor der Einmündung zur Schubertstraße und kollidierte mit dieser im Gleisbereich. Der Autofahrer ist leicht verletzt und in eine Klinik eingeliefert worden.

Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von rund 3.000 Euro, die Höhe des Schadens an der Straßenbahn beläuft sich auf etwa 15.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Schienenverkehr in Richtung Hans-Thoma-Platz bis 20 Uhr blockiert werden.