Heidelberg

Auto kracht gegen Ampelmast

Archivartikel

Heidelberg.Ein Autofahrer ist im Heidelberger Stadtteil Kirchheim mit seinem Wagen gegen einen Ampelmast gefahren. Wie die Polizei gestern mitteilte, wollte der 30-Jährige am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr von der Pleikartsförster Straße in Richtung Kirchheimer Spinne fahren.

An der Kreuzung zur Hegenichstraße geriet der aus bislang ungeklärter Ursache auf regennasser Fahrbahn von der Straße ab und prallte gegen den Ampelmast. Dieser wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes stark verbogen. Der Fahrer blieb unverletzt, so die Polizei.

Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 5000 Euro. Die Schadenshöhe am Ampelmast kann noch nicht beziffert werden. Die Anlage musste abgeschaltet werden, es kam zu Behinderungen.

Zum Thema