Heidelberg

Unfall Radfahrer bleibt verletzt zurück

Autofahrer flüchtet

Archivartikel

Heidelberg.Nach einem Zusammenstoß mit einem Fahrradfahrer an der Czernybrücke ist am Samstagmittag gegen 11 Uhr der Fahrer eines Pkw vom Unfallort geflüchtet, ohne sich um den verletzten 54-jährigen Radfahrer zu kümmern.

Der Radler muss sich mit einer Wirbelsäulenverletzung in einem Krankenhaus behandeln lassen. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall an der Einmündung Czernybrücke und Alte Eppelheimer Straße. Zum Unfall kam es laut Polizei, als der Radfahrer nach der Einmündung zur Alten Eppelheimer Straße mit seinem Fahrrad auf dem dortigen Überweg die Straße überqueren wollte und dabei die Vorfahrt des von links kommenden Pkw missachtete. Die Polizei geht davon aus, dass der Autofahrer den Unfall bemerkte. Er soll stark beschleunigt haben und weitergefahren sein. Es soll sich um einen silberfarbenen Pkw handeln. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 0621/174 41 10 zu melden. ik

Zum Thema