Heidelberg

Verkehr Behinderungen in Heidelberg möglich

B 37 teilweise gesperrt

Archivartikel

Heidelberg.Autofahrer müssen ab heute in der Heidelberger Altstadt sowie in Bergheim mit Behinderungen rechnen. Die Bundesstraße 37 (Neckarstaden) ist bis zum 18. Mai nur in Richtung Osten befahrbar. Der Verkehr aus Richtung Schlierbach wird über den Schlossbergtunnel umgeleitet. Das gelte auch für die Linienbusse, teilte die Stadt mit.

Grund sind Bauarbeiten auf der B 37: In Höhe der Stadthalle lässt die Stadt die Ampel umbauen, um den Busverkehr zu beschleunigen. Nach Pfingsten wird auch die Fahrbahndecke zwischen Stadthalle und Marstallstraße erneuert – sie ist wegen des nassen Winters in schlechtem Zustand. Dann muss die B 37 zum Teil komplett gesperrt werden.

Ebenfalls gesperrt wird heute die Bergheimer Straße stadteinwärts in Höhe Karl-Metz-Straße – voraussichtlich zwischen 8.30 und 15 Uhr. Die Rhein-Neckar-Verkehr-GmbH lässt in der Bergheimer Straße derzeit ebenfalls Ampeln sowie Leitungsmasten erneuern. Umleitungen sind ausgeschildert. fab