Heidelberg

Verkehr Nächste Phase rund um die Haltestelle Hauptbahnhof / Geänderte Linien bei Bussen und Straßenbahnen

Bauarbeiten liegen im Plan

Archivartikel

Heidelberg.Seit Juli laufen die Arbeiten rund um den Neubau der Straßenbahn-Haltestelle Heidelberg Hauptbahnhof und die Modernisierung der Kurfürsten-Anlage West. Jetzt gehen sie in die nächste Phase: Ab Sonntag, 9. Dezember, rückt das Baufeld weiter in die Kurfürsten-Anlage hinein. Dort beginnt die Erneuerung der Gleise. Zeitgleich mit dem Wechsel zum Winterfahrplan ergeben sich dadurch Änderungen bei der Linienführung einiger Busse und Stadtbahnen, teilte die Rhein-Neckar-Verkehr (RNV) gestern mit.

Seit dem Ende der Sommerferien hat sich auf der Baustelle einiges getan: Die Gleisanschlüsse aus Richtung Mannheim und von der Bergheimer Straße kommend sind fertiggestellt. Auf Höhe des Bahnhofs verzweigen sie sich in die vier Gleisstränge der zukünftigen Bahnsteige. Die Fahrbahnen der Straße, die künftig nördlich der Haltestelle verläuft, sind asphaltiert und die Verkehrsinseln angelegt. Zum Schluss wird der Fußgänger- und Grünbereich zwischen Kurfürsten-Passage und Fahrbahnen hergerichtet.

Fahrspuren ab Samstag fertig

Ab Samstag, 8. Dezember, sollen die neuen Fahrspuren fertiggestellt sein. Damit werde der Hauptbahnhof wieder besser erreichbar. „Die Kurfürsten-Anlage in Höhe des Hauptbahnhofs zwischen Karl-Metz-Straße und Mittermaierstraße wird ab diesem Zeitpunkt wieder in beide Richtungen freigegeben“, informiert ein RNV-Sprecher. Aus westlicher Richtung kommend sei allerdings nur das Rechtsabbiegen in die Lessingstraße möglich. Denn die südliche Fahrbahn der Kurfürsten-Anlage zwischen Mittermaierstraße und der Stichstraße auf Höhe der Stadtwerke bleibt gesperrt. Bis September 2019 werden dort, zwischen Hauptbahnhof und Römerkreis, die bestehenden Gleise und Fahrleitungsanlagen zunächst rückgebaut und dann erneuert. Die Haltestelle Stadtwerke wird dabei barrierefrei ausgebaut. Aktuell laufen bereits Leitungsarbeiten im Bereich der Gehwege auf der Südseite der Kurfürsten-Anlage.

Auf Höhe des Bahnhofsgebäudes nimmt die neue Haltestelle weiter Form an. Laut RNV geht es noch in diesem Monat weiter mit den Gleisarbeiten in die künftige Haltestelle hinein. Bis April 2019 sollen dort die neuen Bahnsteige und die Technik fertig sein.

Neuer Streckenabschnitt

Mit der neuen Bauphase und dem Fahrplanwechsel gelten ab Sonntag, 9. Dezember, einige Änderungen für die Nutzer von Bussen und Bahnen. Fahrgäste können sich vor Ort am Leit- und Informationssystem im Hauptbahnhof orientieren. Infoflyer stellen RNV und Stadt zudem im Internet bereit. red

Info: www.rnv-online.de/hbf-hd und www.heidelberg-mobinetz.de