Heidelberg

Justiz Erneuerung der Neuenheimer und Ziegelhäuser Landstraße hat juristisches Nachspiel / Mängel bei Ausschreibung?

Baufirma klagt gegen Stadt

Archivartikel

"Manche Radfahrer haben sich gewünscht, dass die Baustelle Neuenheimer/Ziegelhäuser Landstraße ewig bestehen bleibt, weil man so entspannt am nördlichen Neckarufer entlangfahren konnte. Jetzt hat das Mammutbauprojekt aus dem Jahr 2011 vor unserer Zivilkammer ein juristisches Nachspiel", berichtet Landgerichtspräsident Michael Lotz bei der Vorstellung der Jahresbilanz.

Dann deutet der

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3872 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00