Heidelberg

Besonderes Musikerlebnis im Tankturm

Archivartikel

Heidelberg.Dass ein Gebäude zum Klangkörper wird, gibt es häufiger. Aber ein Turm, der zum Musikinstrument wird? Zum letzten Mal kann man heute, Samstag, 8. Juni, um 20 Uhr im Tankturm Heidelberg ein Wandelkonzert mit dem Beyond Trio erleben. Saxofon, Kontrabass und Barock-Violine erklingen jazzig und in moderner Musik.

Das Beyond Trio entfaltet auf drei Ebenen des denkmalgeschützten ehemaligen Bahngebäudes unterschiedliche Klangwelten. Jazz-Bassist Barry Guy hat eigens für diese Räume ein musikalisches Konzept und eine grafische Partitur erarbeitet. Töne und Rhythmus erzeugen die Profis aus der Schweiz auch auf dem Metall von Treppenhaus und Brüstung. Selbst der Aufzug wird einbezogen. Neben dem Bassisten treten Barock-Violinistin Maya Homburger, Schlagzeuger Lucas Niggli und Saxofonist Jürg Wickihalder auf. Tickets kosten an der Abendkasse 62 Euro.