Heidelberg

Polizeibericht

Betrüger stiehlt Senior 500 Euro

Heidelberg.Ein 74-Jähriger ist in der Theodor-Körner-Straße Opfer einer Betrugsmasche geworden. Nach Polizeiangaben von gestern klingelte am Dienstag gegen 12.45 Uhr ein Unbekannter bei dem Mann und gab sich als dessen ehemaliger Nachbar Heinz aus. Der Rentner gewährte ihm Einlass. Nach einem belanglosen Gespräch wollte der Unbekannte einen 100 Euro-Schein gewechselt haben und bat um ein Glas Wasser. Die kurze Abwesenheit des Hausherren nutzte der Täter und nahm den Geldbeutel mit 500 Euro sowie Ausweispapieren und EC-Karten an sich. Anschließend verabschiedete er sich. Der 74-Jährige bemerkte den Diebstahl erst später.

Der Täter soll etwa 70 bis 75 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß sein. Er sprach mit sächsischem Dialekt. Hinweise an die Polizei unter Telefon 06221/99 17 00. jei