Heidelberg

Verkehr

Betrunken auf E-Roller unterwegs

Archivartikel

Heidelberg.Zwei Mal haben Polizisten am Wochenende in Heidelberg Fahrer von E-Tretrollern kontrolliert und angezeigt. Grund war jeweils, dass die Männer betrunken unterwegs waren. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurde der erste Fahrer am Samstagabend in der Bergheimer Straße angehalten, weil er verbotenerweise auf dem Gehweg fuhr. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 25-Jährige nicht nur 1,8 Promille Alkohol intus hatte, sondern auch unter Einfluss von Cannabis stand. Seinen Führerschein nahmen die Polizisten mit.

Nur wenige Minuten später kontrollierte eine andere Streifewagenbesatzung einen 22-Jährigen in der Bahnhofstraße. Bei ihm ergab ein Schnelltest 0,7 Promille.

Zum Thema