Heidelberg

Justiz Amtsgerichts-Prozess um Schlägerei vor Chirurgie-Notaufnahme / Anklage gefährliche Körperverletzung und Landfriedensbruch

Bewaffnet in Klinikfoyer gerannt

Archivartikel

Heidelberg.Mit Schlagstöcken, Pfefferspray und einem Stuhl soll Ende Januar eine die Gruppe Verwandter die Mitglieder einer anderen Familie attackiert haben - in der Notaufnahme der Heidelberger Chirurgie. Seit Montagmorgen müssen sich sechs mutmaßliche Angreifer vor dem Heidelberger Amtsgericht verantworten. Die Anklage wirft ihnen gefährliche Körperverletzung, Verstöße gegen das Waffengesetz und

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2574 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema