Heidelberg

Bilder aus Moria in Ausstellung zu sehen

Archivartikel

Heidelberg.„Am seidenen Faden“ heißt eine Ausstellung des Heidelberger Fotografen Daniel Kubirski, die noch bis 8. November in der Christuskirche (Zähringer Straße 28) zu sehen ist. Mit seiner Kamera hat der Heidelberger auf Lesbos Eindrücke aus dem Lager in Moria eingefangen. Zudem ruft die Seebrücke Heidelberg am 2. Oktober, 16 Uhr, an der Schwanenteichanlage zu einer Demo für die Evakuierung des Lagers Moria auf. Am gleichen Tag gibt es um 17 Uhr in der Christuskirche eine Lesung biblischer Texte aus dem „Buch der Flucht“ mit jungen Geflüchteten.

Zum Thema