Heidelberg

Umwelt Trinkwasseruntersuchungen bei Wasserwerk Entensee gehen weiter / Nach Rohrbruch in Dossenheim Wasser gechlort

Blauverfärbung bleibt rätselhaft

Archivartikel

Heidelberg.Eine Woche danach ist nicht geklärt, was die Blaufärbung des Trinkwassers in Dossenheim und den nördlichen Heidelberger Stadtteilen ausgelöst hat. Derweil muss seit gestern das Dossenheimer Leitungssystem gechlort werden: Ein Rohrbruch in der Gerhart-Hauptmann-Straße macht die Maßnahme nötig. Trinkwasser sollte abgekocht werden, rät die Gemeinde.

Das werde voraussichtlich bis Montag so

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2807 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema