Heidelberg

Einsatz

Brand im Ankunftszentrum

Heidelberg.Schaden in Höhe von 50 000 Euro ist bei einem Brand am Dienstagabend im Ankunftszentrum für Menschen auf der Flucht in Patrick-Henry-Village entstanden. Nach Angaben der Polizei von gestern entstanden die Flammen in einem unbewohnten Gebäude. Verletzt wurde niemand. Mitarbeiter waren auf eine starke Rauchentwicklung aus dem Fenster eines Apartments aufmerksam geworden und verständigten die Polizei. Die Berufsfeuerwehr Heidelberg löschte den Brand und begab sich mit den Beamten auf Spurensuche. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern derzeit an. Ein fremdenfeindliches Motiv wird für das Feuer im nicht öffentlich zugänglichen Gelände ausgeschlossen.