Heidelberg

Brennender Elektroroller in Tiefgarage verursacht Feuerwehreinsatz

Archivartikel

Heidelberg.Die Heidelberger Feuerwehr hat am Sonntagabend einen Brand eines Elektrorollers in einer Tiefgarage gelöscht. Ein völliges Ausbrennen des Fahrzeugs konnten die Einsatzkräfte nach Polizeiangaben aber nicht verhindern. Ein unmittelbar in der Nähe befindlicher weiterer Roller wurde durch das Brandgeschehen ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden wurde auf etwa 6500 Euro geschätzt.

Anwohner hatten die massive Rauchentwicklung in der Tiefgarage in der Rohrbacher Straße gegen 17.10 Uhr gemeldet. Der mit einem Löschzug vor Ort befindlichen Berufsfeuerwehr gelang es, die Flammen zügig zu bekämpfen. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Die Brandursache war zunächst unklar. Die Ermittlungen hierzu wurden aufgenommen.

Zum Thema